SimulTrans Lokalisierungs-Blog

So erhalten Sie schnelle, präzise & günstige Übersetzungen von Unterlagen zu klinischen Studien

[fa icon="calendar"] 15.07.2020 07:00:00 / von the SimulTrans Team

Translation of Global Clinical Trials

Es ist heutzutage keine Seltenheit, dass an globalen klinischen Studien mehrere Länder mit unterschiedlichen Sprachen oder Patienten mit einer anderen Muttersprache als der offiziellen Landessprache beteiligt sind. Studienzentren oder Auftragsforschungsinstitute, die Forschungen und Tests im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie durchführen, sollten einen Übersetzungsdienstleister wählen, der schnelle und präzise Übersetzungen zu erschwinglichen Preisen liefern kann.

Angesichts der hohen Dringlichkeit der Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs ist Schnelligkeit vielleicht sogar der wichtigste Aspekt für die Auswahl des Übersetzungsdienstleisters. Um die knappen Fristen während der Übersetzung von Unterlagen zu globalen klinischen Studien einzuhalten, ist eine vollständige Automatisierung des gesamten Lokalisierungsprozesses unerlässlich.

Laut Laura Casanellas, Expertin für maschinelle Übersetzung (MÜ), sind folgende Elemente entscheidend für die Beschleunigung der Übersetzungsabläufe bei globalen klinischen Studien:

  • Eine freigegebene firmenspezifische Terminologie
  • Bestehende Übersetzungsspeicher (Translation Memorys)
  • Eine adaptierte MÜ-Engine
  • Ein cloudbasiertes Collaboration-Tool

Auch eines dieser Elemente allein kann den Prozess bereits verbessern. Um Unterlagen zu globalen klinischen Studien jedoch einfacher und schneller übersetzen zu lassen, ist eine Kombination aus allen vier Elementen optimal. Wir erklären Ihnen, warum:

Terminologie

Wenn Sie bereits über ein Glossar (ein- oder zweisprachig) oder eine Liste mit nicht übersetzbaren Produkt- und Markennamen verfügen, können Übersetzer Schlüsselbegriffe in Ihrem Projekt leichter identifizieren und vorab übersetzen.

Das übersetzte Glossar kann auch während der Adaptierung der MÜ-Engine genutzt werden. Durch die übersetzte Terminologie wird gewährleistet, dass bestimmte Begriffe konsistent und korrekt übersetzt werden, was einen erheblichen Zeitgewinn in der Überprüfungsphase bedeutet.

Übersetzungsspeicher

Wenn in Ihrem Unternehmen bereits Übersetzungsspeicher vorliegen (keine Sorge, falls dies nicht der Fall ist) und die Inhalte sprachlich korrekt sind und Ihren Vorstellungen entsprechen, können diese für neue Projekte genutzt werden. Durch den Einsatz dieser Übersetzungsspeicher reduziert sich möglicherweise die Anzahl der zu übersetzenden Wörter. Sie sparen Geld und Zeit, da nur die neuen Wörter maschinell übersetzt werden müssen.

Maschinelle Übersetzung

Eine adaptierte maschinelle Übersetzungslösung, die mit zweisprachigen medizinischen Inhalten und projektspezifischer Terminologie trainiert wird, trägt ebenfalls zur Beschleunigung der Abläufe und zur Kostensenkung bei.

Die Kombination von maschineller Übersetzung mit spezialisierten Post-Editoren, Experten für die Überprüfung medizinischer Texte und strengen automatischen Qualitätskontrollen ist äußerst Erfolg versprechend. Dieser Ansatz ermöglicht schnelle Übersetzungen zu erschwinglichen Preisen, ohne dass die Qualität der Übersetzung beeinträchtigt wird.

Sollten für Ihre Projekte auch Rückübersetzungen erforderlich sein (hierbei wird zunächst in die Zielsprache und anschließend zu Kontrollzwecken wieder zurück in die Ausgangssprache übersetzt), ist eine MÜ-Lösung ebenfalls hervorragend geeignet.

Collaboration-Tool

Wenn Ihr Übersetzungsdienstleister Ihnen ein cloudbasiertes, kostenloses Online-Kundenportal bereitstellen kann, über das Sie Ihre Übersetzungsprojekte verwalten und überwachen können, ist dies ein weiterer großer Pluspunkt.

Über ein Onlineportal lassen sich Projekte deutlich schneller, einfacherer und sicherer verwalten. Achten Sie auch auf die Möglichkeit, individuelle Business-Intelligence-Berichte zu erzeugen, mit denen Sie Ihr Übersetzungsvolumen und die Kosten leicht überblicken.

SimulTrans bietet Auftragsforschungsinstituten (CROs) auf der ganzen Welt eine Reihe von MÜ-Lösungen, die mit ihren firmenspezifischen zweisprachigen Daten (Übersetzungsspeicher) und Wörterbüchern trainiert werden können, sofern dies für ein Projekt erforderlich ist. Unsere MÜ-Lösungen verfügen über eine API, die eine direkte Verbindung zu Ihrer Versionsverwaltung oder zu Ihrem Content-Management-System zulässt.

Wenn Ihre Übersetzungsprojekte nicht schnell genug abgewickelt werden, lernen Sie jetzt die MÜ-Lösung von SimulTrans kennen und behalten Sie die Nase vorn.

Fallstudie zur Bereitstellung  maschineller  Übersetzung herunterladen

Thema: Medizinische Übersetzung

the SimulTrans Team

von the SimulTrans Team

SimulTrans provides software, document, and website localization services, translating text into over 100 languages. Established in 1984, SimulTrans has enabled thousands of businesses to provide high-quality content to their international customers. Management ownership allows an exclusive focus on customers and quality, as exemplified by ISO 9001 and ISO 17100 certifications. In addition to its headquarters in Mountain View, California, SimulTrans has offices in Boston, Dublin, London, Paris, Bonn, and Tokyo.