SimulTrans Lokalisierungs-Blog

Ihre mehrsprachige Website – WPML für die Übersetzung

[fa icon="calendar"] 07.09.2021 20:45:00 / von the SimulTrans Team

WordPress localization

Sie betreiben oder planen für eine Website oder ein Blog, die Sie mehrsprachig zur Verfügung stellen möchten? Sie werden bei Ihren Recherchen kaum an WordPress und WPML vorbeikommen.

WordPress

WordPress ist ein kostenloses Content-Management-System (CMS) auf Open-Source-Basis. Es ist die am weitesten verbreitete Website-Basis mit rund 36 Prozent Anteil aller Websites. Ungefähr 63 Prozent aller CMS-basierten Websites werden mit WordPress betrieben. (Quelle: W3Techs)

Die Vorteile für Nutzer und Unternehmen sehe ich vor allem wie folgt:

  • Kostenfreies Kernsystem, welches flexibel und kostengünstig skaliert werden kann.
  • Leichtes Arbeiten durch gute Struktur und einfacher Bedienung.
  • SEO-freundliche Plattform, welche somit diverse Suchmaschinen-Strategien ermöglicht.
  • Mehrsprachige Darstellungsmöglichkeit, die den Zugang zu neuen Interessenten und Märkten eröffnet.

Unter anderem diese Punkte sind sicherlich der Grund dafür, dass WordPress ein rapides Wachstum über zehn Jahre (Quelle: W3Techs) vorweisen kann:

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

13,1 %

15,8 %

17,4 %

21,0 %

23,3 %

25,6 %

27,3 %

29,2 %

32,7 %

35,4 %

Populäres E-Commerce durch WooCommerce

Auch der Wachstumstreiber E-Commerce sorgt für steigende Anwenderzahlen bei WordPress. Die beliebte WordPress-Erweiterung WooCommerce ist die bedeutendste E-Commerce-Technologie unter den Top 1.000.000 Websites mit dem meisten Traffic. Rund 28 Prozent der E-Commerce-Seiten darunter werden auf Basis von WordPress in Verbindung mit WooCommerce betrieben. (Quelle: BuiltWith)

Über spezielle Plugins wie WPML können Sie alle übersetzungsrelevanten Aspekte abdecken. In Bezug auf die Mehrsprachigkeit hat CSA Research herausgefunden, dass 75 Prozent der Online-Käufer es vorziehen, Produkte mit Informationen in ihrer Muttersprache zu kaufen. Darüber hinaus werden 40 Prozent niemals von Websites in anderen Sprachen kaufen.

Mit dem Mehrsprachen-Plugin WPML erweitern Sie die Funktionen Ihrer WordPress-Instanz – in diesem Fall um die Möglichkeiten der Übersetzung und Lokalisierung. Eine Website, die Ihren Interessenten in vielen Sprachen zur Verfügung steht, ermöglicht es Ihnen, ein größeres Publikum zu erreichen und Ihre Online-Präsenz zu erhöhen. Ihre Absatzchancen durch ein mehrsprachiges Angebot wachsen somit sofort an.

WPML

Das WordPress Multilingual Plugin (WPML) ist eine mehrsprachige Erweiterung, die so ziemlich alles bietet, was Sie benötigen, um eine neue Sprache und entsprechende Zieltexte zu Ihrer Website hinzuzufügen und Ihre Besucher aus allen Teilen der Welt in der jeweiligen Muttersprache surfen zu lassen.

WPML Plugin

WPML

Vorteile in der Nutzung von WPML

Die Vorteile für Nutzer und Unternehmen sehe ich vor allem wie folgt:

  • Das Plugin beherbergt eine riesige Sprachenauswahl und die Möglichkeit, eigene Sprachen sowie Locales (Einstellungssätze, die die Sprache der Benutzeroberfläche, das Land und Einstellungen zu Zeichensatz, Zahlen-, Währungs-, Datums- und Zeitformaten enthalten) hinzuzufügen.
  • WPML lässt sich flexibel für verschiedene Einsatzgebiete mit dieser riesigen Sprachenselektion anwenden. Denkbar sind Websites, Blogs, Online-Shops und ähnliche Zwecke.
  • Die derzeit höchste Kompatibilität mit Themes und Plugins aus dem WordPress-Netzwerk.

Sobald das Plugin in Ihrem WordPress-Backend installiert ist, können Sie Beitragsseiten und benutzerdefinierte Beitragstypen in einer Vielzahl von Sprachen anbieten.

DSE

Zusammengefasst ermöglicht die Kombination aus WordPress und WPML das Erstellen und Betreiben von mehrsprachigen Websites und Blogs. Über die eingebaute Übersetzungsverwaltung und einer Schnittstelle können Sie Ihre Inhalte auch für die professionelle Übersetzung bereitstellen.

Neben automatischen Verfahren (z. B. mit Konnektoren) ist zusätzlich auch der manuelle Export sowie anschließende Import von XLIFF-Paketen möglich:

XLIFF

XML Localization Interchange File Format

XLIFF oder „XML Localization Interchange File Format“ ist ein XML-Format zum verlustarmen Austausch von Übersetzungsdaten und den dazugehörigen Kontextinformationen. Ihr Übersetzungsdienstleister kann diese Dateien übersetzungsgerecht in der eigenen, speziell auf Übersetzungen zugeschnittenen, Technologielandschaft verwenden. Nach erfolgreicher Übersetzung sind ein Zurückspielen und Importieren der fremdsprachlichen Zieltexte reibungslos möglich.

Manueller Export von .PO-Dateien

Wenn Sie WPML einsetzen, fällt ein händisches Exportieren von .PO-Dateien (Portable Object-Datei) weg. Folgende Dateien wären ansonsten manuell zu bearbeiten:

  • .POT: Vorlage der Sprachdatei, welche die übersetzbaren Zeichenketten im Klartext enthält
  • .PO: die eigentliche Übersetzungsdatei in Klartext, welche editiert werden kann
  • .MO: eine maschinenlesbare und kompilierte Übersetzungsdatei, welche nicht editiert werden kann

.PO-Dateien sind der Standard für mehrsprachige PHP-Websites und werden durch WPML erstellt.

Fazit zum Einsatz von WordPress mit WPML

Wie eingangs erwähnt, werden Sie an dem WordPress Multilingual Plugin (WPML) für multilinguale Websites, Blogs und Webshops kaum vorbeikommen. Es ist in meinen Augen die am besten entwickelte Lösung für Mehrsprachigkeit innerhalb des WordPress-Netzwerks.

Es wird, insbesondere Nutzern mit fehlender Technikaffinität, am Anfang etwas komplex und schwer erlernbar vorkommen. Jedoch wird sich dies, insbesondere mit Unterstützung von Experten, schnell auflösen. Es werden sich schnell die ersten Erfolge Ihrer mehrsprachigen Website bemerkbar machen.
Sie benötigen einen Übersetzungspartner? Wir stehen als Ihre Experten für WordPress-Übersetzungen zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

WPML Plugin

 

Thema: Softwarelokalisierung, Artikel

the SimulTrans Team

von the SimulTrans Team

SimulTrans provides software, document, website, and video localization services, translating text into over 100 languages. Established in 1984, SimulTrans has enabled thousands of businesses to provide high-quality content to their international customers. Management ownership allows an exclusive focus on customers and quality, as exemplified by ISO 9001, 18587, and ISO 17100 certifications. In addition to its headquarters in Mountain View, California, SimulTrans has offices in Boston, Dublin, Bonn, and Tokyo.