Angebot

SimulTrans Lokalisierungs-Blog

Arrgh! Nicht noch ein DSGVO-Blog!

[fa icon="calendar"] 23.02.2018 03:12:34 / von Paul Mac Aree

DSGVO.jpg

Das Datum des Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (25. Mai 2018) rückt näher und das Internet ist voll von Beiträgen rund um das apokalyptische Chaos, in das alle Unternehmen stürzen werden, die ihre Compliance nicht im Griff haben.Diejenigen, die gegen die Verordnung verstoßen, werden den Zorn ihrer jeweiligen Regierung zu spüren bekommen. Geldstrafen in Höhe von vier Prozent vom Umsatz oder 20 Mio. Euro können fällig werden. Es gibt keinen Zufluchtsort. Die Kontrollorgane sind befugt, alle elektronischen Geldtransfers des Unternehmens sofort zu sperren. Doch ich möchte meinen ermahnungsmüden Lesern nicht noch mehr Angst einflößen oder gar Panik verbreiten. Was ich in diesem Artikel mit Ihnen teilen möchte, sind einige der häufigsten Übersetzungsanforderungen, die Ihre Kollegen in anderen Unternehmen seit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung gestellt haben. Es ist keine umfassende Liste, sondern nur ein paar Highlights.Ich unterstelle, dass die meisten Leser ein allgemeines Verständnis der Datenschutz-Grundverordnung haben und wie sich diese auf ihre jeweilige Rolle im Job auswirkt. Also möchte ich mich auf die Umsetzung der Verordnung und nicht auf die Verordnung selbst konzentrieren.

Einschätzung der Compliance

Da die meisten Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten haben müssen, ist die erste Anfrage mit Blick auf Übersetzung das Assessment. Der Datenschutzbeauftragte (oder Fachberater) erstellt eine Risikobewertung für das Unternehmensprofil – eine Reihe von Fragen, mit denen die Compliance eingeschätzt werden soll. Dieser Fragenkatalog wird dann in die Sprachen übersetzt, in denen das Unternehmen tätig ist, und entweder von den örtlichen Datenschutzbeauftragten oder den Standortleitern usw. beantwortet. Sobald die Bewertung abgeschlossen ist, werden die Antworten in die Originalsprache des Hauptbeauftragten für Datenschutz zurückübersetzt.

Warum die Beurteilung übersetzen, wenn die meisten lokalen Führungskräfte Englisch sprechen können? Diese Frage haben ich einem Kunden gestellt und seine Antwort war:

„Wenn ich als Hauptbeauftragter für Datenschutz die Compliance für das gesamte Unternehmen absegne, darf es keinen Raum für Missverständnisse geben.

Ich unterstehe direkt der Geschäftsführung und halte sozusagen meinen Kopf hin.“

MaßnahmenIn

In der Assessment-Phase werden, falls ein Unternehmen die Verordnung nicht bereits erfüllt, eine Reihe von Korrekturmaßnahmen und Richtlinien entwickelt. Einige davon werden direkt umgesetzt, andere werden Bestandteil eines längeren Programms. Letztere sollten für jedes Büro oder jede Region, in der sie gelten, in die lokale Sprache übersetzt werden.

Das ist keine Anforderung im Rahmen der Verordnung, also fragte ich erneut, warum sollte es übersetzt werden?„Um Mehrdeutigkeit zu vermeiden.“Die Übersetzung der DSGVO-Dokumentation wird bei lokalen Audits von Nutzen sein, Missverständnisse ausräumen und macht die örtlichen Führungskräfte für die Durchsetzung der DSGVO-Richtlinie verantwortlich.

Schnellcheckliste ...

  • Sind die Informationen zur Vorratsdatenspeicherung für Ihre Kunden in allen Sprachen, in denen Sie diese Informationen erfassen, klar und verständlich? Das ist für die Erfassung von Informationen eine Grundvoraussetzung.
  • Haben Sie (über E-Learning, Videos oder Dokumentationen) alle Ihre Mitarbeiter, die an der Aufbewahrung von Kundendaten oder an PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) beteiligt sind oder im Personalbereich und Vertrieb arbeiten, über ihre Pflichten im Rahmen der DSGVO informiert?
  • Haben Sie das in deren eigener Sprache getan, damit diese Pflichten nicht missverstanden werden?
  • Wenn eine Person von ihrem Recht Gebrauch macht, die von Ihrem Unternehmen gespeicherten Daten zu prüfen, haben Sie lokale, übersetzte Versionen der elektronischen Informationen (Formulare, Vorlagen usw.) erstellt? 
  • Haben Sie klare Richtlinien zur Datenschutz-Grundverordnung Ihres Unternehmens erstellt und diese für jede Region übersetzt, in der Sie tätig sind?

Zu guter Letzt

Damit ist Ihre Compliance sicher ... Nun ja, nicht ganz, das sind nur einige Bereiche, in denen wir unseren Kunden mit Übersetzungen für die Datenschutz-Grundverordnung geholfen haben. Die Datenschutz-Grundverordnung wird mit der Zeit wachsen und sich weiterentwickeln, da einige Regelungen viel Auslegungsspielraum haben. Es ist keine Einheitsgröße für alle.

Wie auch bei den Themen Gesundheit und Sicherheit, bei Anti-Korruptionsbestimmungen, Unternehmenshandbüchern und anderen wichtigen Richtlinien ist es wichtig, dass diese in den Sprachen der Länder vorliegen, in denen Sie tätig sind. Das schützt Ihr Unternehmen nicht nur vor rechtlichen Problemen, sondern erleichtert auch maßgeblich die Einhaltung lokaler Vorschriften. Die DSGVO ist nicht neu, sie hat sich im Laufe der Zeit entwickelt und viele Unternehmen leben die meisten Richtlinien bereits.

Der Wortlaut der Datenschutz-Grundverordnung ist jedoch an vielen Stellen nicht ganz eindeutig, und die Datenschutzbeauftragten werden dafür verantwortlich sein, eine Strategie für die Umsetzung der DSGVO-Richtlinie in ihrem Unternehmen zu entwickeln.

Viel Erfolg bei der Erfüllung der Datenschutz-Grundverordnung. Und wenn Sie mehr zum Thema mehrsprachige Übersetzungen benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind versiert in der Übersetzung für die DSGVO und würden uns freuen, Ihnen zu helfen. 

Termin vereinbaren

Thema: Websiteübersetzung

Paul Mac Aree

von Paul Mac Aree

Paul is a Business Development Manager with SimulTrans in Dublin with over 18 years’ experience in the localization industry. With a background in Print and Manufacturing Paul joined the Industry as a localization engineer, specialising in C++ development. Having worked in every facet of the Translation Industry from Testing and Engineering through to Language Quality and Management. He works with his clients to understand their needs and using his experience, develops solutions to meet their goals.